Dede Priest & Johnny Clark’s Outlaws (USA/NL)

4. April 2020

20:00 Uhr, Einlass 19 Uhr

Ort: Fahrzeugbau Meier, Ludersheim, In der Herrnau

DEDE PRIEST, aufgewachsen in Texas, hat sich durch kontinuierliche Auftritte einen Namen gemacht. Die stimmgewaltige Dame bewegt sich mit Ihre Gitarre und Geige zwischen Authentischem Blues (Südstaaten), Rock und Folk und erinnert uns sowohl an Sister Rosetta Tharpe, Big Mama Thornton und Etta James, als auch an T-Bone Walker und Freddie King.
JOHNNY CLARK’S OUTLAWS ist eine klassische dreiköpfige Texas Blues Band, tief verwurzelt in den amerikanischen Musiktraditionen. Die Modernität macht sich dabei an einem modifizierten Retro-Sound fest, der Grenzen sprengt. Ihre erste CD, „FLOWERS UNDER THE BRIDGE“ (Dezember 2017), hat ausgezeignete Kommentare bekommen. „CROCUSES FROM ASHES“ ist ihre Folge-EP, die im Mai 2019 veröffentlicht wurde. Dede Priest & Johnny Clark’s Outlaws schaffen eine elektrische Atmosphäre, wo Blues auf Punk-Rock, Folk und Country trifft und ein eigener moderner Cross-Over-Stil kreiert wird.

TV & RADIO
„Jesus, I’m Calling You“ („Dream Wall“ Album, Black & Tan Records) used in the USA HBO TV series „The Leftovers“, hitting #2 in USA & UK I-Tunes Charts. „I Am“ (The Other Seven Songs Album, Black & Tan Records) used in the USA TV series „Queen Sugar“, Oprah Winfrey Network, OWN. Nilas Dream Wall Album, Black Tan Records used in USA History Channel TV series „Six“. Dutch TV Vrije Geluiden. German TV Hamburg Sounds, among others.

DIE BAND
DEDE PRIEST: Vocals, Guitar, Violin
JOHNNY CLARK: Vocals, Guitar
RAY OOSTENRIJK: Bass
LEON TOONEN: Drums