Grußwort zum MIA Festival 2019 von Landrat Armin Kroder

„Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden.“ (Berthold Auerbach)

Musik funktioniert über alle Barrieren und Grenzen hinweg.

Am 19. und 20. Juli 2019 findet bereits zum vierten Mal das MIA Festival statt. Der Verein SoulBuddies bringt mit seinen 47 Mitgliedern unter dem Motto Blues & Funky Grooves sozusagen die Welt in die Region, direkt auf den Parkplatz hinter dem Schloss in Altdorf.

Landrat Armin Kroder

Deshalb habe ich als Landrat gerne die Schirmherrschaft für dieses musikalische Highlight übernommen, denn MIA ist Musik, international, authentisch. Das Festival bringt Weltmusik vor ansprechender historischer Kulisse in die Ohren und Herzen der Menschen hier im Landkreis und weit darüber hinaus.

20 Sponsoren und Mittel aus öffentlicher Hand haben es möglich gemacht, international renommierte Künstler in die Region zu holen, die man hier sonst nicht hören könnte. So kennt man beispielsweise Electro Deluxe vom Bardentreffen, Ida Nielsen durch Prince und Ana Popovics Gitarre verzückt seit zwei Jahrzehnten die Liebhaber des Blues. Neue Entdeckungen werden Sari Schorr und Botticelli Baby sein.

Mein Dank gilt allen, die sich am MIA Festival 2019 beteiligen und so dieses Event zu einem kulturellen Erlebnis im Nürnberger Land werden lassen. Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern viel Vergnügen bei den musikalischen Darbietungen mit hoffentlich schönstem Sommerwetter.

Armin Kroder
Landrat